Pressespiegel - Provision: Transparenz als Erfolgsgrundlage im Vertrieb

27 Feb 2019

ExternerVertrieb muß honoriert werden. Meist gibt es hierfür Erfolgshonorare. Diese reichen von fixen Beträgen bis zu dynamischen Umsatzbeteiligungen des Kundenverhältnisses. Manche Berechnungen sind komplex, andere wieder sehr einfach. Allen Gemein ist, jeder Vertriebspartner hat oft eigene Konditionen und sei es nur in den Zahlungsbedingungen. Unübersichtlich und Fehleranfällig wird es, wenn monatlich Rückabwicklungen/Stornos, Korrekturen und Neuabschlüsse übertragen werden. Staffelziele und Vorschüsse kommen dann meist noch hinzu. Kurzum, ein flexibles Provisionssystem schafft hier Klarheit und Transparenz. Durch seine flexible Logik erfaßt es jede individuelle Regelung des Vertriebspartners und durch seine Performance zeigt es die Ergebnisse in Realtime – was den Vertrieb wiederum anspornt! Mehr lesen Sie in unserem Beitrag in der AV-Finance.

Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen