Pressemeldungen - SternTV auf RTL: Günther Jauch stellt die Handy-Ortung vor…..

14 Nov 2006

Damit konnte Günther Jauch nicht rechnen: Am 1. November 2006 wollte er die Vor- und Nachteile der Handyortung diskutieren und löste noch während seines Berichtes einen Ansturm auf Handy-Ortung  aus!

Noch während des Berichtes brach ein Ansturm auf Deutschlands führenden Ortungs-dienst piCOS – zu erreichen unter http://www.picosweb.de – los. Diese Menge von Millionen Nutzern führte zu Engpässen auf dem Ortungsserver. Das Interesse an diesem Service zur Lösung von Alltagsproblemen ist groß.Damit konnte Günther Jauch nicht rechnen: Am 1. November 2006 wollte er die Vor- und Nachteile der Handyortung diskutieren und löste noch während seines Berichtes einen Ansturm auf Handy-Ortung  aus!

Noch während des Berichtes brach ein Ansturm auf Deutschlands führenden Ortungs-dienst piCOS – zu erreichen unter http://www.picosweb.de – los. Diese Menge von Millionen Nutzern führte zu Engpässen auf dem Ortungsserver. Das Interesse an diesem Service zur Lösung von Alltagsproblemen ist groß.Mittwoch, der 1.11.2006, Günter Jauch eröffnet seine Sendung SternTV mit der Frage: „Handyortung: Illegale
Überwachung oder sinnvoller Service für Jedermann?“

Allein die Fragestellung war provokant und lud zur Diskussion ein. Diese fand auch kurz statt, wurde allerdings nicht zu Ende geführt und ist mit der Sendung mit Sicherheit auch nicht beendet. Dazu war der Bericht zu kurz. Viele Zuschauer suchten im Internet die genannten Seiten auf, um sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen. Noch während des Berichtes brach ein Ansturm auf Deutschlands führenden Ortungsdienst piCOS los.

Fazit: Handyortung boomt weiter!

Die Spitze ist noch nicht erreicht und die Verbreitung im Alltag als nützliche preiswerte Leistung nimmt stetig zu. Immer mehr Handydiebe werden durch Handyortung überführt. Immer mehr Eltern sichern Ihre Kinder durch Handyortung zusätzlich ab. Kids orten Ihre Freunde und verabreden sich anschließend. Auch im Geschäftsalltag findet
Handyortung immer mehr Einsatzgebiete. Von der Warenkontrolle über Einsatzkräftesteuerung bis zur Sicherung von Wertgegenständen (Auto, Boot, Bagger).

Handyortung erobert den Alltag!

Der Siegeszug der Handy-Ortung findet damit aktuell seinen Höhepunkt. Presse-, Hörfunk- und Fernsehberichterstattung gab es vorher und wird es sicher weiter geben. Für das ausgelöste Interesse und den großen Zuspruch möchten wir uns bedanken. Es bestätigt unsere Leistung. Unser Service piCOS ist praktisch, einfach, fair und sicher. Datenschutz wird bei piCOS groß geschrieben.

Mittwoch, der 1.11.2006, Günter Jauch eröffnet seine Sendung SternTV mit der Frage: „Handyortung: Illegale
Überwachung oder sinnvoller Service für Jedermann?“

Allein die Fragestellung war provokant und lud zur Diskussion ein. Diese fand auch kurz statt, wurde allerdings nicht zu Ende geführt und ist mit der Sendung mit Sicherheit auch nicht beendet. Dazu war der Bericht zu kurz. Viele Zuschauer suchten im Internet die genannten Seiten auf, um sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen. Noch während des Berichtes brach ein Ansturm auf Deutschlands führenden Ortungsdienst piCOS los.

Fazit: Handyortung boomt weiter!

Die Spitze ist noch nicht erreicht und die Verbreitung im Alltag als nützliche preiswerte Leistung nimmt stetig zu. Immer mehr Handydiebe werden durch Handyortung überführt. Immer mehr Eltern sichern Ihre Kinder durch Handyortung zusätzlich ab. Kids orten Ihre Freunde und verabreden sich anschließend. Auch im Geschäftsalltag findet
Handyortung immer mehr Einsatzgebiete. Von der Warenkontrolle über Einsatzkräftesteuerung bis zur Sicherung von Wertgegenständen (Auto, Boot, Bagger).

Handyortung erobert den Alltag!

Der Siegeszug der Handy-Ortung findet damit aktuell seinen Höhepunkt. Presse-, Hörfunk- und Fernsehberichterstattung gab es vorher und wird es sicher weiter geben. Für das ausgelöste Interesse und den großen Zuspruch möchten wir uns bedanken. Es bestätigt unsere Leistung. Unser Service piCOS ist praktisch, einfach, fair und sicher. Datenschutz wird bei piCOS groß geschrieben.

Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen